„Kehrwiederpaket": So wollen Tim Mälzer und Fabio Haebel Hamburgs Gastronomie helfen

·Lesedauer: 1 Min.

Während des Lockdowns muss Hamburgs Gastronomie weiter geschlossen bleiben – das bedeutet große Verluste für die Betriebe. Einige von ihnen haben aber kreative Ideen entwickelt, um die Krise zu überstehen. Dazu gehören auch die beiden Hamburger Köche Tim Mälzer und Fabio Haebel, die sich nun zusammengetan haben, um Gastronomen in der Stadt zu unterstützen. Dazu haben sie ein „Kehrwiederpaket“ entwickelt, das mit Produkten von über 25 Hamburger Restaurants, Getränkeherstellern und Food-Manufakturen gefüllt ist: Neben Tim Mälzers berühmter Bolognese-Sauce finden sich dort haltbar gemachte Suppen, Brotbackmischungen, eingewecktes Gemüse, Marmeladen, Hamburger...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo