Sturm, Schnee, Sonne: Aprilwetter am Ostermontag überrascht Hamburg

Wer sich an Ostern auf die Eiersuche im heimischen Garten gefreut hatte, der musste bereits bibbern. Irgendwie kommt der Frühling bei uns nicht so wirklich in Gang. Und auch am Montag war es ein Wechselbad der Wettergefühle in Hamburg – auch die kommenden Tage versprechen nicht besser zu werden. Statt Sonne satt gibt es nämlich Frost. Endlich schön auf dem Balkon oder im Garten sitzen und sich die Sonne ins Gesicht scheinen lassen, das dürfte die Laune gerade...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo