„Kein Fussbreit! Gemeinsam gegen Faschismus“: Über 1000 Hamburger gehen auf die Straße

In der Hamburger Innenstadt haben am Freitagabend nach Polizeiinformationen über 1000 Demonstranten gegen Faschismus protestiert. Mehrere Parteien, Verbände und Initiativen hatten zu dem Protestmarsch aufgerufen. 

Unter dem Motto „Kein Fussbreit! Gemeinsam gegen Faschismus“ versammelten sich die Demonstranten zur Kundgebung in der Nähe des Hauptbahnhofs und marschierten weiter über die Mönckebergstraße. Die...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo