Kein Live-Sport: Hier laufen spannende Dokumentationen

Yahoo Shopping
·Lesedauer: 4 Min.

Das Team von Yahoo Sport stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Das Coronavirus hat beinahe jeden Sport zum Stillstand gebracht. Für Fans eine harte Zeit - zum Glück gibt es diverse Dokumentationen, die helfen, die Zeit zu überbrücken.

Netflix streamt aktuell die Dokumentation über die Karriere von Michael Jordan. (Bild: Getty Images)
Netflix streamt aktuell die Dokumentation über die Karriere von Michael Jordan. (Bild: Getty Images)

The Last Dance auf Netflix

Früher als erwartet wird die Dokumentation über die NBA-Saison 1997/98 bei Netflix zu sehen sein. Aufgrund der NBA-Zwangspause können deutsche Fans bereits ab dem 19. April die heiß erwartete Serie rund um die Chicago Bulls und Michael Jordan verfolgen. Wöchentlich sollen zwei Folgen erscheinen.

All Or Nothing bei Amazon Prime

Die Reihe “All Or Nothing” ist in Deutschland bei Amazon Prime vertreten und gibt tiefe Einblicke in das Innenleben von diversen Sportmannschaften. Für Fußball-Fans empfiehlt sich die Serie rund um das von Pep Guardiola trainierte Manchester City. Aber auch im American Football gibt es spannende Dokumentation aus der Reihe. So haben etwa die Arizona Cardinals die intimsten Momente mit einem Kamerateam geteilt.

Neuer bis 2025 bei Bayern? Das sagt Nübels Berater

Borussia Dortmund gewährte tiefe Einblicke hinter die Kulissen. (Bild: Getty Images)
Borussia Dortmund gewährte tiefe Einblicke hinter die Kulissen. (Bild: Getty Images)

Inside Borussia Dortmund bei Amazon Prime

Nachdem Manchester City viel Lob für die Offenheit in der All-or-Nothing-Serie erhielt, zogen diverse Teams nach. Darunter befand sich auch der BVB. Mit seiner eigenen Reihe “Inside Borussia Dortmund” erleben Fans denkwürdige Spiele nochmal aus einer ganz anderen Perspektive. Nicht nur für Fans der Bundesliga eine klare Empfehlung.

KROOS bei Amazon Prime

Wer noch mehr Einblicke in den deutschen Fußball wünscht, wird vielleicht mit der Dokumentation über Nationalspieler Toni Kroos in Spielfilmlänge glücklich. Zwei Stunden lang gibt der Profi von Real Madrid so gut wie alles an die Öffentlichkeit - von Training bis Familie. Gäste wie Jupp Heynckes, Uli Hoeneß oder Zinedine Zidane sprechen über den Mittelfeldspieler.

Hagelunfall! Boateng schrottet Luxus-Wagen

Boris Becker als großer Tennis-Star - für viele heute noch. (Bild: Getty Images)
Boris Becker als großer Tennis-Star - für viele heute noch. (Bild: Getty Images)

Boris Becker - Der Spieler bei Amazon Prime

Noch mehr von großen deutschen Sportlern bietet die Dokumentation über Boris Becker von 2017. Bislang nie veröffentlichte Bilder und Videos aus dem Leben des ehemaligen Tennis-Profis fanden den Weg in die etwa 90 Minuten. In Zeiten zahlreicher Tennis-Absagen eine wahre Wohltat.

Andy Murray: Resurfacing bei Amazon Prime

Etwas aktueller und näher am jetzigen Tennis ist die Dokumentation über Andy Murray und dessen schwere Rückkehr in den Profisport nach zwei Jahren langwieriger Verletzungen. Bislang sah sich jede Rezension auf Amazon dazu genötigt, fünf Sterne zu verteilen. Kein Wunder, durfte das Kamerateam doch sogar mit den OP-Saal.

Ein Nationalheld am Boden: Oscar Pistorius bei der Verhandlung 2016. (Bild: Reuters)
Ein Nationalheld am Boden: Oscar Pistorius bei der Verhandlung 2016. (Bild: Reuters)

Pistorius bei Amazon Prime

Gleich vier Folgen mit je einer Stunde Unterhaltung bietet die Serie über “Blade Runner” Oscar Pistorius. Sie arbeitet die Höhen und Tiefen des Südafrikaners in vielen Details auf und zeigt dabei beide Seiten der Medaille: Die Zeit als Nationalheld ebenso wie die tödlichen Schüsse auf seine Lebensgefährtin.

Senna bei Amazon Prime

Einen nicht minder ersten Ton schlägt die Dokumentation über Ayrton Senna an. Der 1994 verunglückte brasilianische Formel-1-Fahrer wird noch heute von vielen Fans zu den charismatischsten und besten Fahrern der Geschichte gezählt. Das unterstreicht der Film aus vielen Winkeln und fand seit seiner Veröffentlichung 2011 große Anerkennung.

Porsche 911 Turbo: Alle 7 Generationen im Überblick

Nie vergessen: Ayrton Senna in der Formel 1. (Bild: Reuters)
Nie vergessen: Ayrton Senna in der Formel 1. (Bild: Reuters)

Formel 1: Drive to Survive bei Netflix

Mehr Futter gibt es für Fans der Formel 1 beim Netflix-Original “Formel 1: Drive to Survive”. Die Serie verfolgte die Saison 2018 aus Sicht der Teams und Fahrer außerhalb der Top-Teams Mercedes und Ferrari. Beide hatten dem Team keine Drehgenehmigung gegeben und so wurde ein spannendes Licht auf den “Rest” der Formel 1 geworfen. Inzwischen ist auch eine 2. Staffel zu sehen.

Bethany Hamilton: Unstoppable bei Netflix

Hamilton klingt vielleicht nach Formel 1, tatsächlich dreht sich besagter Film aber um die Surferin Bethany Hamilton. Sie verlor bei einem Hai-Angriff einen ihrer Arme, ließ sich davon aber weder in ihrer Karriere noch in ihrem Privatleben beeindrucken.

FC Barcelona bei Rakuten

Abseits der großen zwei Streaming-Dienste hat der FC Barcelona eine Dokumentation auf den Markt gebracht, die es mit denen von Manchester City und Borussia Dortmund aufnehmen soll. Zu sehen ist die Reihe über die Saison 18/19 kostenlos bei Barca-Sponsor Rakuten. Auch hier gibt es tiefe Einblicke - sogar in der Kabine nach dem 0:4 gegen Liverpool in der Champions League.