Keine Entwarnung in Freimann - Noch mehr gefährliche Munition - Sperrzone wieder erweitert!

AZ

Eigentlich hätten die Anwohner der äußeren Sperrzone heute Abend wieder in ihre Häuser gedurft - doch heute Vormittag wurde neue und "weitaus gefährlichere" Munition gefunden. Der Sperrrradius wurde wieder auf 100 Meter erweitert.

Freimann - Es hört einfach nicht auf. Die Anwohner der äußeren Sperrrzone, also der Häuser, die sich zwischen 50 und 100 Metern um die Fundstelle befinden, hätten heute Abend eigentlich wieder ihre Anwesen beziehen dürfen. Doch daraus wird nichts.

Bei den Räumungsarbeiten wurden heute Vormittag neue "und weitaus gefährlichere Munitionsteile" gefunden, so die Feuerwehr.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen