Keine Geldstrafe gegen "Impfschwänzer"

Viele Bürger nehmen ihren Termin für die Zweitimpfung nicht wahr, ohne abzusagen. Union- und SPD-Politiker schlugen deshalb vor, eine Geldbuße gegen "Impfschwänzer" zu verhängen. Die Bundesregierung spricht sich nun aber dagegen aus.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.