Keine Pause beim TSV 1860 - In Heimstetten: Löwen testen gegen Wacker Innsbruck

pm

Sechzig-Coach Vitor Pereira nutzt die Länderspielpause für ein Testspiel seiner Löwen gegen den österreichischen Zweitligisten Wacker Innsbruck. Das letzte Aufeinandertreffen liegt gar nicht lange zurück.

München - Länderspielpause gleich Pause für die Löwen? Mitnichten! Der TSV 1860 testet am Freitagnachmittag in Heimstetten gegen den österreichischen Zweitligisten Wacker Innsbruck (16 Uhr). Das gaben die Sechzger am Montagnachmittag bekannt. Demnach findet das Spiel im Sportpark des Bayernligisten SV Heimstetten statt.

Einst trainierte Joachim Löw Innsbruck

Seit dem Abstieg aus der österreichischen Bundesliga nach der Saison 2013/14 spielt der Nachfolgeverein des einstmals fünfmaligen österreichischen Meisters in der Skygo Ersten Liga, der 2. Liga der Alpenrepublik. In dieser Klasse belegen die Tiroler, die einst von Bundestrainer Joachim Löw trainiert wurden (2001 - 2002), aktuell den vierten Platz, der nicht zum Aufstieg berechtigt.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen