Kostenersparnis von 1.500 Euro: Erstes Restaurant in Hamburg schafft das Bargeld ab

Keine Scheine, keine Münzen: Die Pizzeria „Heat" in der Harkortstraße (Altona) akzeptiert kein Bargeld mehr. Gäste können ausschließlich mit ec- oder Kreditkarte sowie mit dem Smartphone bezahlen – das ist in einem Hamburger Restaurant bisher einmalig. Inhaber Lennert Wendt begründet den radikalen Schritt mit der größeren Nachhaltigkeit bei elektronischer Zahlung.

Wendt, hochgelobter Pizzabäcker, erklärt im Abendblatt: „Geld zu drucken...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo