An der Kellinghusenstraße: Hamburgs größte Rad-Garage ist fast fertig

·Lesedauer: 1 Min.

Kein verzweifeltes Suchen nach dem Drahtesel mehr: Das Fahrradchaos vor dem Eingang des U-Bahnhofs Kellinghusenstraße wird schon bald Geschichte sein. Das Fahrradparkhaus neben dem „Kelle“-Skatepark steht kurz vor der Fertigstellung. Zu wenig Stellplätze sorgten für großes Chaos auf dem Vorplatz des Bahnhofs, und das spielte Fahrraddieben in die Karten. Seit neue Fahrradbügel beim Kellinghusenpark aufgestellt wurden, besserte sich die Situation deutlich, dennoch fehlen weiterhin Stellplätze an dem Hauptverkehrsknoten, der Eppendorf und Umgebung an die U1 und U2 anbindet. Runter vom Gas,...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo