Wir kennen sie alle: Meinung: Diese fünf Radler-Typen nerven uns!

Radfahrer müssen einfach gute Menschen sein, oder? Mit ihren Drahteseln schonen sie die Natur, tun gleichzeitig Gutes für ihre Gesundheit – doch ihrer Umwelt gehen sie immer wieder mächtig auf den Keks! Diese fünf Radler-Typen nerven uns gewaltig.

Der Dunkelraser

Vorne eine Lampe? Hinten ein Rücklicht? Warnweste gar? Fehlanzeige! Der Dunkelraser glaubt anscheinend, alle anderen Verkehrsteilnehmer hätten Nachtsichtgeräte. Anders ist nicht zu erklären, dass er unbeleuchtet durch Dämmerung oder Nacht radelt. Ebenfalls unerklärlich: Sollte ihn jemand dann auch wirklich mal übersehen, ist die Empörung seinerseits groß, die Einsicht jedoch nicht. Wird Zeit, dass den Typen mal ein Licht aufgeht!

Der mit der Rot-Grün-Schwäche

Ampeln gelten für alle Verkehrsteilnehmer - sollte man zumindest meinen. Denn wer Rechte fordert, muss auch Pflichten einhalten. Manche...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo