KI-Chip-Hersteller - Nvidia-Aktie schafft Comeback, Konzernwert legt um 200 Milliarden Dollar zu

Nvidia-Boss Jensen Huang (Archivfoto).<span class="copyright">Chiang Ying-ying/AP/dpa</span>
Nvidia-Boss Jensen Huang (Archivfoto).Chiang Ying-ying/AP/dpa

Die Aktie von Nvidia kannte lange nur eine Richtung: Es ging ungestüm nach oben. Doch vergangene Woche kippte der Trend, Nvidia verlor massiv an Wert. Am Dienstag nun zeigte sich die Aktie des KI-Chipherstellers in alter Stärke.

Nach dem jüngsten Kurssturz zeigt Nvidia##chartIcon eine positive Entwicklung. Die Stabilisierung des Chipkonzerns wirkte sich auch positiv auf die Technologie-Börse Nasdaq 100##chartIcon aus, wie das „Handelsblatt“ berichtet. Am Dienstag hatte die Nvidia-Aktie den Handelstag mit einem Plus von 6,7 Prozent beendet. Das sorgte bei Anlegern für Erleichterung.

 

Nvidia verlor in wenigen Tagen 550 Milliarden Dollar an Börsenwert

Laut dem „Handelsblatt“ hatte die Aktie von Nvidia zuvor in nur drei Handelstagen rund 16 Prozent an Wert verloren und dabei einen geschätzten Börsenwert von 550 Milliarden Dollar (rund 465 Milliarden Euro) vernichtet. Der Einbruch der Überflieger-Aktie habe den gesamten US-Markt belastet.

Nvidia-Aktie zieht gesamte Technik-Börse ins Plus

Die Erholung der Nvidia-Aktie und anderer Chipwerte am Dienstag habe auch zu einem stärkeren Handelstag an der US-Technologiebörse Nasdaq beigetragen. Der Nasdaq 100 legte am Dienstagabend um 1,16 Prozent zu. Die Tages-Gewinne von Nvidia summierten sich auf rund 200 Milliarden Dollar (186 Milliarden Euro). Das entspricht fast dem gesamten Konzernwert von Deutschlands teuerstem Unternehmen, der SAP##chartIcon AG.

Noch in der vergangenen Woche hatte Nvidia den Tech-Riesen Microsoft als wertvollstes Unternehmen der Welt abgelöst. Nach den jüngsten Kurs-Einbrüchen hatte Nvidia unter Konzern-Boss Jen-Sen Huang diesen Titel wieder verloren. Anleger hoffen, dass sich die Kurserholung fortsetzt.

Nvidia ist eine Gewinnmaschine

Nvidia ist Weltmarktführer bei KI-Chips. Das Unternehmen setzte laut Daten von Statista  im Jahr 2023 rund 61 Milliarden Dollar um. Allein im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2024 meldete Nvidia einen Gewinn von 15 Milliarden Dollar. Das Unternehmen beschäftigt aktuell knapp 30.000 Mitarbeiter.