Kirk Douglas' Witwe Anne ist tot

teleschau
·Lesedauer: 2 Min.

Rund ein Jahr nach dem Tod des Schauspielers Kirk Douglas ist auch dessen Witwe Anne Douglas gestorben. Dies bestätigte unter anderem ihr Stiefsohn Michael Douglas gegenüber dem Magazin "People". Sie wurde 102 Jahre alt.

Anne Douglas ist im Alter von 102 Jahren gestorben. (Bild: 2017 Earl Gibson III/WireImage/Getty Image)
Anne Douglas ist im Alter von 102 Jahren gestorben. (Bild: 2017 Earl Gibson III/WireImage/Getty Image)

Anne Douglas ist tot. Die langjährige Ehefrau des im Februar 2020 verstorbenen Schauspielers Kirk Douglas und Stiefmutter des Schauspielers Michael Douglas starb am Dienstag in ihrem Zuhause in Beverly Hills. Das bestätigte das "People"-Magazin am Donnerstag unter Berufung auf ihren Stiefsohn, den Schauspieler Michael Douglas. Noch vergangene Woche hatte sie ihren 102. Geburtstag gefeiert.

"Anne war mehr als eine Stiefmutter, und nie 'böse'", erklärte Michael Douglas in einem Statement. "Sie hat das Beste aus uns allen herausgeholt, besonders aus unserem Vater. Dad hätte nie die Karriere gehabt, die er ohne Annes Unterstützung und Partnerschaft gemacht hat." Der 76-Jährige fuhr fort: "Catherine [Zeta-Jones] und ich und die Kinder haben sie verehrt; sie wird immer in unseren Herzen sein."

65 Jahre lang war Anne Douglas mit dem Schauspieler Kirk Douglas verheiratet. Er starb im Februar 2020. (Bild: 2017 Tibrina Hobson/Getty Images)
65 Jahre lang war Anne Douglas mit dem Schauspieler Kirk Douglas verheiratet. Er starb im Februar 2020. (Bild: 2017 Tibrina Hobson/Getty Images)

Sozial engagiert

Das Wesen seiner Stiefmutter beschrieb der "Basic Instinct"-Darsteller weiter: "Mein Vater konnte nie ein Geheimnis bewahren. Anne war genau das Gegenteil. Deshalb war ich so bewegt, als ich ihr gemeinsam verfasstes Buch 'Kirk and Anne" las, in dem sie über ihr frühes Leben in Deutschland, ihre Kriegsjahre im besetzten Paris und ihre Karriere sprach, bevor sie meinen Vater kennenlernte." Er fuhr fort: "Sie fügte auch ihre private Korrespondenz hinzu, die mir neue Einblicke in ihr Werben und ihre Ehe gab."

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Anne Douglas wurde am 23. April 1919 in Hannover geboren. Als Jugendliche wanderte sie mit ihrer Familie nach Belgien aus, später brachte sie ihre Ausbildung in die Schweiz und nach Paris. Anfang der 1950-er arbeitete Anne Douglas als Filmpublizistin, wo sie am Set zu "Ein Akt der Liebe" (1953) den bereits einmal geschiedenen Kirk Douglas kennenlernte. Ein Jahr später heiratete das Paar in Las Vegas und bekam zwei Söhne namens Peter und Eric Douglas. Neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin und Filmproduzentin war Anne Douglas auch sozial engagiert: Unter anderem gründete sie die Organisation Research for Women's Cancers und das Anne Douglas Center for Women in Los Angeles.