„Kita Paulus" lehrt die Lütten: So werden Kinder fit für die Handy-Welt

Schon Krippen-Kinder kennen die typische Smartphone-Wischbewegung.

Schon Krippen-Kinder kennen die typische Smartphone-Wischbewegung. Sie versuchen sogar, auf diese Weise Bilderbücher umzublättern. Denn von klein auf merken sie an ihren Eltern, wie wichtig das Handy ist. Digitale Medien gehören längst zur Lebenswirklichkeit von Kindern. „Deshalb müssen wir sie   darauf vorbereiten“, sagt Bea Keller-Günther, die Leiterin der evangelischen „Kita Paulus“ in Hamm.

Zwei digitale Bilderrahmen hängen im Eingangsbereich der Kita. Wenn die Eltern kommen, um ihre Kinder abzuholen,  sehen sie dort auf wechselnden Fotos, was den Tag über in der Einrichtung so los war. „Die Bilder haben unsere Kinder-Reporter mit einer kleinen Digital-Kamera gemacht“, erzählt Keller-Günther.  Jedes Kind wird vorher gefragt,...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen