1 / 21

Kleinwagen 2019 - Die besten neuen City-Flitzer

Die neuen Generationen des Peugeot 208 und des Renault Clio stehen vor der Tür. Das haben wir zum Anlass genommen, um das Kleinwagen-Segment (das so genannte B-Segment) einmal im Ganzen vorzustellen.

Für alle, die sich im automobilen Schubladensystem nicht so auskennen: Unter den Kleinwagen gibt es noch die Kleinstwagen (A-Segment), zu dem Autos wie der Fiat Panda oder VW Up gehören. Darüber rangieren die Kompaktwagen alias Golf-Klasse (C-Segment). 

Fiat und Alfa haben nach dem Wegfall von Punto und MiTo keine Kleinwagen mehr, den DS 3 kann man nicht mehr konfigurieren. Reine Elektroautos wie den BMW i3 und den Renault Zoe haben wir weggelassen. Aber auch so bleibt noch eine große Auswahl von etwa 20 Modellen. Wir haben die Autos nach Länge geordnet. Die untere Grenze haben wir bei 3,80 Meter gezogen, der längste Kleinwagen in unserer Übersicht ist 4,07 Meter lang. 

Die beiden neuen Kleinwagen-Stars:


Kleinwagen 2019: Die besten neuen City-Flitzer

Alternativen zum neuen Renault Clio und Peugeot 208