Kommentar "Berliner Morgenpost": E-Scooter

Die "Berliner Morgenpost" schreibt über E-Scooter:

"Manch einer möchte die E-Scooter am liebsten verbieten. Das ist der falsche Weg, weil die E-Scooter eine moderne, eine klimafreundliche Art sind, sich durch die Stadt zu bewegen. Interessant auch, dass sehr viele Touristen die E-Scooter benutzen. (...) Warum sollte man ihnen das verbieten, wenn die Regeln eingehalten werden? Denn das ist die Voraussetzung für ein funktionierendes Miteinander im Straßenverkehr: Die Regeln müssen eingehalten werden. Außerdem brauchen wir mehr Kontrollen durch die Polizei, die dann auch Bußgelder verhängen muss. Denn das hat sich ja leider gezeigt: Nur wer für sein Fehlverhalten bezahlen muss, wird sein Verhalten ändern."

(folgt acht)