Kommentar "Berliner Morgenpost": Langstreckenverbindungen

Die "Berliner Morgenpost" schreibt über die Forderung der Wirtschaft nach mehr Langstreckenverbindungen ab Berlin:

"Ganze sieben Langstreckenflüge werden derzeit in Berlin angeboten. Das Angebot ist einer Hauptstadt nicht würdig. Die Wirtschaft in der Region leidet unter der Situation. (...) Reisen sind für viele Unternehmen wichtiger Teil des Geschäfts. Auch im Werben um das für die Stadt wichtige Kongressgeschäft wären zusätzliche Langstreckenflüge ein gutes Argument. Berlin aber hat sich die Sache ein Stückweit auch selbst eingebrockt. Wäre der BER rechtzeitig fertig geworden, sähe die Anbindung heute anders aus. Deshalb braucht Berlin vor allem eines: einen endlich eröffneten BER."