Kommentar "Dernières Nouvelles d'Alsace": Israel

Die elsässische Zeitung "Dernières Nouvelles d'Alsace" aus Straßburg befasst sich mit dem Wahlsieg des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu:

"Es ist atemberaubend, wie Benjamin Netanjahu die schwierige Lage in Israel zu seinem Vorteil nutzt. Mit 70 Jahren bleibt er ein Vollblutpolitiker, der Aufregung und Häme hervorruft. Aber immer wieder gelingt es ihm, sein politisches Überleben zu sichern. Er ist Meister im Überleben an der Macht, und nun hat er bereits das dritte Mal in einem Jahr Parlamentswahlen für sich entschieden. Und das, während ihm die Justiz auf den Fersen ist."