Kommentar "Frankfurter Allgemeine": Lastwagen-Kartell Fall

Die "Frankfurter Allgemeine" kommentiert die erste Massenklage gegen das Lastwagen-Kartell:

"Mindestens 600 Millionen Euro stehen in der ersten Massenklage gegen das Lastwagen-Kartell im Feuer, die Financialright und der Prozessfinanzierer Burford gemeinsam auf den Weg gebracht haben. (...) Der Fall wird, nein, er muss in Berufung gehen. Nicht nur um Tausende Spediteure zu beruhigen, die ihre Ansprüche in fremde Hände gegeben haben. Financialright wird vor Gericht auch um die eigene Glaubwürdigkeit kämpfen müssen. Sonst werden die Stimmen, die im Fall eines Misserfolgs von Regressen sprechen, nicht verstummen."

(folgt zwölf)