Kommentar "Frankfurter Allgemeine": Obamacare

Die "Frankfurter Allgemeine" schreibt zum gescheiterten Versuch "Obamacare" zu reformieren:

"Trump und Ryan haben die Reform der Reform miserabel vorbereitet. Anstatt mühsam nach parteiübergreifenden Mehrheiten zu suchen, haben beide die Angelegenheit übers Knie gebrochen. (...)Der Präsident hat erfahren müssen, dass das Absetzen von Kurznachrichten und Regieren zwei verschiedene Dinge sind. Wird Trump aus dem Fiasko lernen? Die Steuerreform, die ihm ja angeblich ebenso am Herzen liegt wie die Rücknahme von 'Obamacare', besser vorbereiten? Wird er umsichtiger vorgehen und die disparaten Interessen zusammenbinden? Das wäre ein Lernfortschritt, den viele ihm nicht zutrauen oder zutrauen wollen. Doch Trump steht erst am Beginn seiner Amtszeit. Für eine Bilanz ist es viel zu früh."

(folgt sieben)

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen