Kommentar Frankfurter Allgemeine": Rentenerhöhung

Die "Frankfurter Allgemeine" schreibt zu Forschungen bei deutschen Autoherstellern:

"Volkswagen, Daimler und der bayerische Konkurrent BMW haben in den vergangenen Jahren zusammen mehr als 3500 Erfindungen eingereicht, die ihre Autos elektrisieren, hybridisieren und damit effizienter machen sollen. Diese Forschung ist notwendig. Das zeigt der Betrug rund um manipulierte VW-Dieselmotoren, der immer wieder auch anderen Herstellern Ermittlungen einbringt. Das zeigt aber auch die anhaltende Debatte um Fahrverbote für Diesel-Autos in deutschen Innenstädten. Hinzu kommen die politisch festgelegten Vorgaben für die Grenzwerte des Treibhausgases Kohlendioxid vom Jahre 2021 an. All diese Herausforderungen verdeutlichen, dass die Hersteller in ihren Forschungsanstrengungen weder nachlassen können noch dürfen."

(folgt neun)

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen