Kommentar "General-Anzeiger": AfD-Machtkampf

Der Bonner "General-Anzeiger" schreibt zum Machtkampf in der AfD:

"Das Spiel mit dem Feuer ist in Teilen der AfD kalkuliert. Parteichefin Petry muss sich nicht wundern, wenn sie, die sich zum Schulterschluss mit erklärten Anti-Europäern wie Geert Wilders, Heinz-Christian Strache oder Marine Le Pen trifft, die Glut mitentfacht. AfD-Vize Alexander Gauland verteidigt Höcke. Kommt ein Parteiausschluss Höckes, wie von Petry und Co. angestoßen? Mal sehen. Vielleicht zerlegt sich die AfD doch noch selbst. Die nächste Bühne: der Parteitag in Köln."

(folgt zwei)

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen