Kommentar "Kölner Stadt-Anzeiger": CDU

Der "Kölner Stadt-Anzeiger" schreibt zum Flügelkampf in der CDU:

"Viele in der Union wollen die jetzt nötige Debatte am liebsten gar nicht führen, allenfalls im Hinterzimmer. Doch es wird Zeit, zwei unbequeme Wahrheiten zuzulassen. Erstens: Zwei 'lahme Enten' sind zu viel. Zweitens: Die immer neuen Phasen von Unklarheiten tun der Republik nicht gut."

(folgt neun)