Kommentar "Kölner Stadt-Anzeiger": Corona Krankenhäuser

Der "Kölner Stadt-Anzeiger" schreibt zum deutschen Gesundheitssystem in der Corona-Krise:

"Hier zeigt sich die Perversion eines durchökonomisierten, in Teilen dysfunktionalen Systems. Auch unsere Krankenhäuser sind krank. Krank gemacht haben sie ökonomische Fehlanreize. Über Therapien und Operationen wird längst nicht allein nach medizinischem Nutzen entschieden, sondern auch danach, wie lukrativ sie sind."