Kommentar "Kölner Stadt-Anzeiger": Friedensvertrag USA/Taliban

Der "Kölner Stadt-Anzeiger" kommentiert das Abkommen zwischen den USA und den Taliban:

"Was da vereinbart wurde, schmeckt nicht nach Frieden. Es schmeckt nach Kapitulation. Das Scheitern erzählt auch etwas über die Wirkmächtigkeit militärischer Lösungen ? oder das, was einst optimistisch 'Nation Building' hieß. Egal ob in Afghanistan, im Irak oder in Libyen: Durch den Einsatz westlicher Soldaten wurde wenig besser und vieles schlechter."

(folgt elf)