Kommentar "Kölner Stadt-Anzeiger": SPD-Parteitag

Der "Kölner Stadt-Anzeiger" schreibt ebenfalls über den Bundesparteitag der SPD:

"Esken und Walter-Borjans haben versucht, sich vom bisherigen Kurs der Bundesregierung abzusetzen und eine linkere Alternative aufzubieten. Mehr Klimaschutz, Verteilungsgerechtigkeit, ein höherer Mindestlohn, gerechtere Rentenpolitik. Es ist das seit einigen Jahren wiederkehrende Muster bei der SPD: Mehr Partei, weniger Regierung ? und wenn schon Regierung, dann müsse man erkennbarer werden. Es ist bei genauem Hinschauen exakt der Kurs, mit dem eine Ausnahmepolitikerin wie Andrea Nahles im vergangenen Mai nach nur einem Jahr an der Spitze der Partei gescheitert ist."

(folgt fünf)