Kommentar zur Kriminalitätsstatistik: Auch unter Deutschen ist die Gewalt gewachsen

Rassistisch verhält sich, wer so tut, als seien ausnahmslos Zuwanderer kriminell.

Man muss kein Prophet sein, um eines vorherzusagen: Die Zahlen über eine zunehmende Kriminalität auch unter Zuwanderern werden angesichts der politischen Polarisierung in Deutschland unweigerlich dazu führen, dass sie am Montag sämtliche Berichte und Debatten über die Polizeiliche Kriminalstatistik beherrschen. Obwohl in der Statistik noch allerlei anderes drin steht.

Dies hängt neben der gesellschaftlichen Stimmung damit zusammen, dass diese Statistik noch mehr als andere interpretierbar ist. Wer den Flüchtlingen helfen will, der sollte freilich alles unterlassen, die Zahlen einfach zu bestreiten oder so weit zu relativieren, dass von ihnen nichts mehr übrig bleibt.

Eher bekommen nun...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen