Kommentar "La Croix": Angriff in Syrien

Die katholische französische Zeitung "La Croix" sieht mehrere mögliche Gründe für den vermuteten Giftgasangriff in Syrien:

"Das erste Ziel ist es, die Zivilbevölkerung zu terrorisieren. Womöglich soll sie aus der Stadt Chan Scheichun gedrängt werden, um eine spätere Offensive vorzubereiten. Eine weitere Absicht könnte sein, (US-Präsident) Donald Trump zu testen, dessen Haltung gegenüber dem syrischen Regime bisher zögerlich ist. Wenn er den Einsatz von Giftgas nicht als 'rote Linie' sieht, die zu Zwangsmaßnahmen führt, würde dies die Lage von (Syriens Präsident) Baschar al-Assad stärken. Ein solches Kalkül ist erschreckend, wenn es Menschenleben in Kauf nimmt."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen