Kommentar "L'Alsace": Aussichten Le Pens für das Präsidentenamt

Die Zeitung "L'Alsace" aus Mülhausen im Elsass kommentiert die Aussichten der Rechtspopulistin Marine Le Pen für die Stichwahl um das französische Präsidentenamt am 7. Mai:

"Marine Le Pen ist noch nicht geschlagen. Selbst wenn sie (dem Parteilosen Emmanuel Macron) unterliegt, akzeptieren viele Franzosen sorglos die Vorhersagen, nach denen es ihre Front National einen Tag in den Elysée-Palast schaffen wird. Die Kandidatin der Front National zieht junge und sozial deklassierte Menschen an sowie Arbeiter. Nun wo der Linksparteigründer Jean-Luc Mélenchon aus dem Rennen ist, vereint die 'entdämonisierte' Rechtspopulistin hinter sich alle Unzufriedenen in Frankreich, die sich vergessen fühlen."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen