Kommentar "Le Figaro": Anschlag in London

Die konservative französische Tageszeitung "Le Figaro" kommentiert den Anschlag von London:

"Wenn vom Terrorrisiko in Europa gesprochen wurde, gab es lange Frankreich und die anderen. Frankreich schien beinahe natürlicherweise den Preis für seine Kriege gegen den radikalen Islamismus in der Sahel-Zone und im syrisch-irakischen Gebiet zu bezahlen. Nicht mehr das einzige Ziel zu sein, ist selbstverständlich kein Grund zur Freude. Es muss vielmehr dazu ermutigen, die Reihen zu schließen und sich dem Kampf zu stellen."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen