Kommentar "Leipziger Volkszeitung": Türkei-Referendum

Die "Leipziger Volkszeitung" schreibt zum bevorstehenden Referendum in der Türkei:

"Der Fall der Türkei ist ein besonderer, und doch tritt dort ein Muster zutage, das sich inzwischen vielerorts beobachten lässt: Je schwieriger die Zeiten, desto simpler die Antworten. Ja oder Nein? Es schlägt die Stunde der Vereinfacher. Ihre Bannerträger heißen Erdogan, Trump, Putin, Orbán und Kaczynski. Sie eint der Glaube an ihre höhere Berufung. Die Prinzipien der Gewaltenteilung gelten ihnen als lästige Hindernisse bei der Erfüllung ihrer großen Mission ? also räumen sie sie komplett ab oder versuchen sich vehement daran."

(folgt neun)

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen