Kommentar "Libération": Coronavirus

Die linksgerichtete Pariser Tageszeitung "Libération" kommentiert die Ausbreitung des Coronavirus:

"Die Schutzmaske, die Chinesen vor einer Ansteckung schützen soll, wird symbolisch immer mehr zu einem Knebel, der die Unfähigkeit des totalitären Regimes vertuschen soll - allerdings vergeblich. In undurchsichtigen und hierarchischen Systemen haben die Menschen am Rande mehr Angst vor der Zentralmacht als vor der Krankheit selbst. Die örtlichen Behörden spielen die Zahlen herunter, lügen und vertuschen neue Fälle. Das einzige Gegenmittel wäre die Freiheit."