Kommentar "Märkische Oderzeitung": AfD

Die "Märkische Oderzeitung" aus Frankfurt (Oder) schreibt über die Auflösung des AfD-'Flügel':

"Es ist nun zwei Tage her, dass sich die 'Flügel'-Anführer Björn Höcke und Andreas Kalbitz dazu durchgerungen haben, dem Beschluss Folge zu leisten. Passiert in Sachen Auflösung ist jedoch wenig. Stattdessen ist ein erbitterter Machtkampf entbrannt zwischen gemäßigteren und rechtsextremen Kräften. In sozialen Netzwerken hetzen einige 'Flügel'-Anhänger gegen Parteichef Jörg Meuthen, der die Auflösung der Gruppierung initiierte und im Vorstand durchboxte. Personelle Konsequenzen hat es nach der Entscheidung zur Auflösung nicht gegeben. Zwar haben sich einige vormalige Sympathisanten von Höcke und Kalbitz abgewendet. Doch wie nachhaltig das ist, ist fraglich. Klar ist, die 'Flügel'-Anhänger werden nicht freiwillig auf Macht verzichten. Unter welchem Namen sie dabei ihre Interessen durchsetzen, ist egal."