Kommentar "Nürnberger Nachrichten": Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Auch die "Nürnberger Nachrichten" schreiben über die Wahl Ramelows zum Thüringer Ministerpräsidenten:

"Zustände wie in Thüringen dürften künftig öfter zu erleben sein ? etwa nächstes Jahr, wenn in Sachsen-Anhalt gewählt wird. Die Zeiten, in denen die Deutschen weltweit als Muster an Berechenbarkeit bei Wahlen und Regierungsbildungen galten, sind wohl endgültig vorbei, zumindest im Osten der Republik. Aber auch im Bund ist angesichts des Schrumpfens der einstigen Volksparteien mehr Durcheinander zu erwarten."

(folgt zehn)