Kommentar "Nürnberger Nachrichten": Türkei-Referendum

Die "Nürnberger Nachrichten" schreiben zum Ausgang des Referendums in der Türkei:

"Erdogan hat das Referendum über die Einführung eines Präsidialsystems in der Türkei gewonnen, doch möglicherweise die Zukunft verloren. Das knappe Ergebnis stellt bei weitem nicht jene starke Unterstützung dar, die sich der 63-Jährige gewünscht hätte. Nur unter Aufbietung undemokratischer Methoden hat er sich eine dünne Mehrheit für sein Vorhaben sichern können. Besonders die wachsende urbane Bevölkerung in dem 80-Millionen-Staat hat sich Erdogan verweigert - das könnte Folgen für künftige Wahlen haben."

(folgt fünf)

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen