Kommentar "Nürnberger Nachrichten": Wahl im Saarland

Die "Nürnberger Nachrichten" schreiben zur Wahl im Saarland:

"Die Sozialdemokraten erleben ein Ende des teils surrealen Schulz-Höhenflugs ? ein vielleicht heilsames Ergebnis: Zu gewagt waren die sehr frühen Hoffnungen auf einen Durchmarsch von den Umfrage-Hochs direkt ins Kanzleramt. Solche Wunder muss man sich hart erarbeiten ? härter, als dies die SPD bisher auf Wolke Sieben getan hat. Aber auch die CDU kann sich nun nicht erleichtert zurücklehnen. (...) Weder in Schleswig-Holstein noch in Nordrhein-Westfalen verfügt die CDU über Zugpferde, über Sympathieträger, die den SPD-Amtsinhabern bisher wirklich gefährlich werden konnten. Dort drohen der Union jene Rückschläge, die sie nun dank einer starken Amtsinhaberin samt einer gut funktionierenden Großen Koalition in Saarbrücken vermeiden konnte."

(folgt neun)

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen