Kommentar "Nürnberger Nachrichten": Wahlen in den Niederlanden

Auch die "Nürnberger Nachrichten" kommentieren die Wahlen in den Niederlanden:

"Nach Österreich mit der knappen Niederlage des FPÖ-Bewerbers im Kampf um das Präsidentenamt gab es in den Niederlanden nun den zweiten Dämpfer für die rechtspopulistischen Kräfte in Europa. Das ist ein gutes Signal, aber noch lange keines, das als dauerhafte Entwarnung interpretiert werden kann."

(folgt sechs)

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen