Kommentar "Neue Osnabrücker Zeitung": Corona/Fleischindustrie

·Lesedauer: 1 Min.

Die "Neue Osnabrücker Zeitung" schreibt über die Anträge des Fleischkonzerns Tönnies auf Erstattung von Lohnkosten für die Quarantänezeit seiner Mitarbeiter:

"Egal, wie man zu Tönnies steht: Zum Glück hängt in Deutschland die Frage der Rechtmäßigkeit von Ansprüchen nicht von der Gemütslage einzelner Politiker ab. Sollen doch im Zweifelsfall Richter entscheiden. Unabhängig davon bleibt festzustellen, dass die Fleischindustrie ihr Problem mit Corona nicht in den Griff bekommt. Wieder sind zahlreiche Mitarbeiter eines Schlachthofes positiv getestet worden. Als Deutschland noch über Maskenpflicht und andere Anti-Corona-Maßnahmen diskutierte, gab es in den USA bereits Corona-Ausbrüche in Schlachthöfen. Wurden diese Warnzeichen hierzulande nicht gesehen?"