Kommentar "Neues Deutschland": Grüne

Die Zeitung "Neues Deutschland" schreibt über die Beziehung der Grünen zur freien Wirtschaft:

"Ganz im Sinne der Wirtschaftsverbände plädieren sie [Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann und sein bayerischer Amtskollege] für eine Senkung der Unternehmenssteuern. Begründet wird das mit den Investitionen in Klimaschutz und Digitalisierung, die die Firmen zu schultern hätten. Die Bundestagsfraktion der Grünen lädt derweil unter anderem die Metall- und Elektroindustrie zu einem 'Klimapakt' ein, der ihr mit einem Förder- und Schutzprogramm schmackhaft gemacht werden soll. Klare Vorgaben, was die Firmen an Maßnahmen umsetzen sollen? Fehlanzeige. Der öffentlichen Hand werden mit solchen Initiativen eher weiter Gelder entzogen, die sie so dringend für Investitionen in Infrastruktur und Klimaschutz bräuchte. Das zeigt: Für linke Politik gegen Konzernmacht und für die Vielen sind die Grünen noch lange nicht zu haben."

(folgt sieben)