Kommentar: Peter Altmaier muss sich entscheiden

Der Kanzleramtsminister soll ein Büro in der CDU-Zentrale bekommen. Das geht nicht

Angela Merkel hat eine kluge Entscheidung  getroffen, als sie den klugen Peter Altmaier vor langer Zeit zu ihrem Kanzleramtschef machte. Keine Frage.

Angela Merkel hat auch eine kluge Entscheidung getroffen, als sie Peter Altmaier in diesen Tagen zu einem ihrer Wahlkampfmanager für das Projekt Wiederwahl  im Herbst machte. Beides also durchaus smarte Ideen der Kanzlerin. So weit ja.

Problematische Entscheidung

Aber ist es auch klug, beide Entscheidungen in der Kombination zu treffen? Nein, das ist es nicht. Warum nicht? Weil ein Kanzleramtschef nicht gleichzeitig ein Wahlkampfchef für eine Partei, in diesem Fall für die CDU, sein sollte. Weil ein Kanzleramtschef nicht gleichzeitig ein Büro in einer Parteizentrale haben sollte.

Und warum nicht? Dafür gibt...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen