Kommentar "Die Presse": Neuwahlen Großbritannien

"Die Presse" aus Wien kommentiert die vorgezogenen Neuwahlen in Großbritannien:

"Statt ein Land vor den Scheidungsverhandlungen mit 27 anderen Regierungen zu einen, werden diese Wahlen die britische Gesellschaft noch einmal aufrütteln. Statt zurück zu einem pragmatischen Weg zu finden, wie Großbritannien eigenständig, aber partnerschaftlich mit der EU koexistieren kann, werden die Gräben jenseits des Ärmelkanals tiefer ausgehoben. Das wird auch in Brüssel registriert. Und es ist zu erwarten, dass Mays taktisches Spiel dazu führt, dass die bis 2019 abzuschließenden Gespräche auch von EU-Seite noch um ein Stück härter geführt werden."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen