Kommentar "Süddeutsche Zeitung": Dortmunder Anschlag

Auch die "Süddeutsche Zeitung" kommentiert die Festnahme des mutmaßlichen Bombenlegers von Dortmund:

"Ja, auch dieser Täter ist ein Terrorist. Er hat Angst gesät, auch wenn er es offenbar 'nur' getan hat, um Geld zu verdienen. Sollte es so gewesen sein, wie es sich für die Ermittler jetzt darstellt, hat der junge Mann Massenmord geplant, um Optionsscheine gewinnbringend einlösen zu können. Das klingt so absurd, dass es in diesen Zeiten wohl wahr sein muss."

(folgt fünf)

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen