Kommentar "Der Standard": AfD

"Der Standard" aus Wien schreibt zur Auflösung des 'Flügels' der AfD:

"Doch auch wenn es den Flügel formal nicht mehr gibt, das Gedankengut bleibt bestehen. Höcke ist weiterhin in Thüringen aktiv, Kalbitz in Brandenburg. Zusammen haben sie großen Einfluss in der AfD. Eine Plattform namens Flügel brauchen sie gar nicht mehr. Wenn Höcke wie kürzlich erklärt, man müsse seine Gegner 'ausschwitzen', dann versteht man das schon. Und außerdem: Auch AfDler außerhalb des Flügels hetzen und grenzen Minderheiten aus. Was also soll sich nach der Auflösung des Flügels bessern? Eher gar nichts."