Kommentar "Der Standard": Bundeswehr

"Der Standard" aus Wien schreibt zur Bundeswehr-Kritik durch Verteidigungsministerin von der Leyen: :

"Völlig unverständlich ist (...) der Frustabbau der Ministerin, der im aktuellen Fall, Stichwort Rechtsextremismus, in folgender Aussage gipfelte: 'Die Bundeswehr hat ein Haltungsproblem.' Da konnte von der Leyen noch so viele Beteuerungen nachschieben, dass natürlich die übergroße Mehrheit der Soldaten einen guten Job mache. Sie hat 'ihre' Truppe angepatzt, hat versucht, von eigener Führungsschwäche abzulenken und den Schwarzen Peter anderen zuzuschieben. So etwas kommt nie gut an, schon gar nicht in einer Organisation, die Werte wie Korpsgeist und Disziplin hochhält. Dass Merkel nun von der Leyen ganz dezidiert das Vertrauen aussprechen muss, stärkt sie nicht. Es zeigt vielmehr, wie sehr sie gerade schwächelt."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen