Kommentar "Der Standard": Probleme bei der AfD

"Der Standard" aus Wien schreibt über die Unruhe in der AfD:

"Dass sie sich nun als bürgerlich-konservative Alternative, die ab 2021 mit der CDU koalieren könnte, inszeniert, ist ein ziemlich schlechter Witz. Ohnehin ist derzeit unklar, was der Parteitag bringen wird: eine Entscheidung für Petry oder eine für die Nationalkonservativen. Vielleicht raufen sich die gegnerischen Lager auch zusammen und wurschteln irgendwie weiter, um jetzt mal die Bundestagswahl hinter sich zu bringen. Denn wenn die AfD so weitermacht wie jetzt, wenn sie nur noch durch interne Fehden auffällt, dann könnte auch das passieren, was vor kurzem noch als undenkbar galt: Sie schafft nicht mal den Einzug in den Bundestag."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen