Kommentar "Straubinger Tagblatt": Bayerische Regierungskoaltion

Das "Straubinger Tagblatt" kommentiert die Bilanz der schwarz-orangenen Regierungskoalition in Bayern nach einem Jahr:

"Immerhin ist die bayerische Regierungskoalition die wahrscheinlich stabilste im Lande. Das liegt auch daran, dass beide beteiligten Parteien weiß-blaue Eigengewächse sind und auf keine Parteizentrale in Berlin Rücksicht nehmen müssen. Dem ? derzeit unumstrittenen ? CSU-Chef Markus Söder sitzt am Kabinettstisch der ? ebenfalls derzeit unumstrittene ? Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger gegenüber. Beide werden in ihren Handlungsmöglichkeiten allenfalls von den Befindlichkeiten in ihren jeweiligen Parteien begrenzt."

(folgt sieben)