Kommentar "Straubinger Tagblatt": Frankreich-Wahl

Das "Straubinger Tagblatt" schreibt zur zweiten Runde der Präsidentschaftswahl in Frankreich:

"Also Entwarnung an der Seine? Noch nicht. Auch wenn Beobachter und Demoskopen Macron nicht nur als deutlichen Gewinner sehen, sondern ihm auch für Sonntag einen Sieg prophezeien. Erst einmal hat der Wähler das Wort, und der hat sich in den vergangenen Monaten immer wieder als schwer berechenbar erwiesen. Es heißt also: Daumen drücken. Denn sollte es in Frankreich ein böses Erwachen geben, sind die Folgen auch für Deutschland und ganz Europa dramatisch."

(folgt vier)

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen