Kommentar "Straubinger Tagblatt": Saarland-Wahl

Das "Straubinger Tagblatt" schreibt zur Saarland-Wahl:

"So erfreulich es für die CDU ist, klare Hinweise darauf, wie die SPD nun wirklich denkt, wird es im Saarland kaum geben. Denn ein Bündnis mit den Linken ist rechnerisch nicht möglich. Eigentlich wollten die Wahlkämpfer um CDU-Chefin Angela Merkel Herausforderer Schulz ein mögliches solches Bündnis im kleinsten Flächenland um die Ohren hauen. Doch daraus wird nichts. Und wie hält es der SPD-Kandidat mit selbst-erklärtem Anspruch auf die Kanzlerschaft nun wirklich mit der Linken? Die Antwort darauf ist vorerst verschoben."

(folgt fünf)

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen