Kommentar "Straubinger Tagblatt": SPD und mögliche Koalitionen

Auch das "Straubinger Tagblatt" schreibt über die SPD:

"Schulz sitzt in der Koalitionsfalle. Zumal die 'Ampel' derzeit ohnehin weit von einer Mehrheit entfernt ist. Der Einzug der FDP in den Bundestag ist unsicher, die Grünen stecken in der Krise, und auch Schulz hat in Umfragen erste Dämpfer bekommen. Von denen muss er sich erholen. Denn macht sich erst das Gefühl breit, dass es sowieso auf eine Fortsetzung von Schwarz-Rot unter Angela Merkel hinausläuft, ist die Begeisterung in der SPD schnell verflogen. Und Schulz wird es schwer haben, die Genossen zu mobilisieren."

(folgt drei)

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen