Kommentar "Stuttgarter Zeitung": Daimler

Die "Stuttgarter Zeitung" schreibt zum angekündigten Daimler-Sparprogramm:

"Durch die verschärften CO2-Vorgaben der EU bleibt Källenius nur eine Mission: Er muss den größten Umbruch der Konzerngeschichte managen. Sein Leitmotiv heißt 'nachhaltiger moderner Luxus'. In drei Jahren soll die Produktion klimaneutral werden, die Fahrzeuge selbst in 20 Jahren. Das ist mehr als eine Aufholjagd. Es ist in weiten Teilen die Disruption des eigenen Geschäfts."

(folgt acht)