Kommentar "Tagesspiegel": AfD

Auch der Berliner "Tagesspiegel" kommentiert die Auflösung des "Flügels" der AfD:

"Dass nun das 'Flügel'-Logo verschwinden dürfte, dass Höcke künftig darauf verzichtet, beim 'Kyffhäuser-Treffen' den 'Flügel'-Orden in den Stufen Schwarz, Silber oder Blau zu verleihen ? geschenkt. Mehr als der Verzicht auf Kosmetik wird kaum passieren. Höcke und Kalbitz werden schon wegen ihrer Erfolge bei den Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg das Ziel nicht aufgeben, die AfD zu erobern und als rechtsextremistische Fundamentalopposition gegen 'das System' der Bundesrepublik in Stellung zu bringen. Die Machtprobe, die Höcke und Kalbitz den nicht ganz so radikal auftretenden AfD-Politikern wie Jörg Meuthen aufzwingen, ist keineswegs vorbei. Sie wird eher noch härter."